Frühling im Herbst?

Frühling im Herbst? Bild: Royer

Ein Leser der SRZ traute dieser Tage seinen Augen nicht, als er an der Allee zum Annaberg eine blühende Rosskastanie entdeckte. Stachelige Früchte und weiße Blütenkerzen in enger Nachbarschaft am selben Baum.

Doch wie lässt sich dieses Phänomen erklären? Neben extremer Trockenheit an diesem Standort, dürfte wohl eher ein massiver Befall mit Miniermotten in Frage kommen. Dieser Schädling sorgt für verfrühten Laubabwurf. Der Baum reagiert mit einer Notblüte und startet eine zweite Vegetationsperiode.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.