Fuchs neuer Trainer in Dürnsricht
Kreisliga West

Dürnsricht. (aho) Bei der Suche nach einem Nachfolger für den nach der Saison zum SC Katzdorf wechselnden Hans-Jürgen Plößl ist die Fußballabteilung der DJK Dürnsricht schnell fündig geworden. Mit Markus Fuchs konnte ein ehrgeiziger Sportler engagiert werden, der im Jahr 2014 die B-Lizenz erworben hat.

Aktuell ist der künftige Trainer des Kreisligisten, für den es die erste Station im Seniorenbereich sein wird, verantwortlich für die U-17 II der SpVgg SV Weiden, die in der Bezirksoberliga spielt. Zuvor betreute er die U16 bei der SpVgg SV Weiden und die U13 bei der JFG Oberpfälzer Wald. Selbst aktiv war Markus Fuchs beim SV Kemnath/Buchberg, dem 1. FC Schwarzenfeld, TSV Oberviechtach und DJK Gebenbach.

Der 40-Jährige hat klare Vorstellungen, wie er die bisherige Trainingsarbeit seines Vorgängers bei der DJK Dürnsricht weiterführen möchte. Zum Anforderungsprofil der DJK-Verantwortlichen gehört die Weiterentwicklung der Spieler sowohl im taktischen als auch im individuellen Bereich. Als frischgebackener Lizenztrainer erfüllt Markus Fuchs sämtliche Voraussetzungen, die der Verein an einen neuen und jungen Coach hat, um eine erfolgreiche Arbeit zu leisten.

Gegner gesucht

SC Weinberg

Der SC Weinberg sucht Gegner zur Vorbereitung auf die kommende Kreisklassen-Saison für Dienstag, 30. Juni, und Sonntag, 5. Juli. Telefon 0157/78301762.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.