Fuchsmühl.
Im Blickpunkt Hilfe für Menschen in der Ukraine

(wro) Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Fuchsmühl wieder an der Spendenaktion für notleidende Menschen in der Ukraine. "Wir appellieren an die Hilfsbereitschaft und an den Unterstützungswillen aller Fuchsmühler", heißt es in einer Pressemitteilung der AsF.

Die Sammlung beginnt ab sofort und dauert voraussichtlich bis 21. Januar 2016. Benötigt werden Bettwäsche für Altenheime und Krankenhäuser. Erwünscht ist auch Kinderbekleidung. Außerdem bittet die AsF um Geldspenden.

Die Sammelstelle ist bei der AsF eingerichtet, konkret bei Minne Weiß Rathausstraße 15 95689 Fuchsmühl. Telefon 09634/751.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.