Fuchsmühl.
Kurz notiert Nach 19 Jahren wieder in Heimat

Zum Abschied für Pfarrer Varghese Kanjamala findet morgen um 17 Uhr ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche statt.
(jr) Pfarr- und Marktgemeinde Fuchsmühl nehmen morgen, Samstag, Abschied von Pfarrer Varghese Kanjamala. Seit 2010 wirkte er in der Pfarreiengemeinschaft Fuchsmühl und Friedenfels, ehe ihn jetzt sein Orden in die Heimat beruft. Der Geistliche war 19 Jahre lang an verschiedenen Standorten in Deutschland. Zum Abschied findet morgen um 17 Uhr ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche statt, den der Kirchenchor musikalisch umrahmt. Gegen 18 Uhr hat die Bevölkerung Gelegenheit sich im Jugendheim von einem überaus beliebten Seelsorger persönlich zu verabschieden. Die Gläubigen sind dazu eingeladen.

Aktion des Natur- parks verschoben

Aufgrund einer terminlichen Überschneidung wird eine Aktion aus dem Jahresprogramm des Naturparks Steinwald verschoben. Die Aktion "Bau eines Bienenstandes XXL" findet nicht an diesem Samstag, sondern erst am Samstag, 29. August, um 9.30 Uhr an der Glasschleife bei Arnoldsreuth statt.

Mit Doppeldeckerbus zur Sommerserenade

(jr) Einer der größten Brigitte Träger-Fanclubs ist in Fuchsmühl zu Hause. Am Sonntag fahren die Mitglieder zur großen Sommerserenade nach Pleystein, wo in der dortigen Turnhalle das Event stattfindet. Auftreten werden dort Brigitte Träger selbst, sowie das "Naabtal-Duo" und Schlagersänger Graziano. Insgesamt 78 Fuchsmühler werden mit einem Doppeldeckerbus nach Pleystein reisen. Mit dabei sind auch Helga und Wolfgang Bleicher, sowie Sohn Klaus (Mitte), die dazu eigens aus Stuttgart angereist kamen.

Karten ausverkauft

Fuchsmühl/Herzogöd. Die Karten zur Sommerserenade mit Brigitte Träger in Pleystein sind bereits ausverkauft. Der Brigitte Träger-Fanclub kann keine Anmeldungen mehr annehmen!
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.