Fuchsmühl.
Polizeibericht Zwei Verletzte und hoher Schaden

Leicht verletzt wurden zwei Beteiligte bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag. Aus bislang unbekannten Gründen geriet ein 81-jähriger Rentner mit seinem Personenwagen auf dem Weg von Fuchsmühl nach Wiesau auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Wagen mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Dabei wurde auch eine angrenzende Steinmauer beschädigt. Die 83-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und der 46-jährige Fahrer des Kleintransporters wurden dabei leicht verletzt und kamen ins Klinikum Marktredwitz. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Gesamtschaden etwa 31 200 Euro.

Kurz notiert Etwas andere Kirchenführung

Wiesau. (si) Zu einer "Nacht der Heiligen" hatte der Pfarrgemeinderat eingeladen. Das Interesse an dieser nicht alltäglichen Veranstaltung war groß und viele Gemeindemitglieder hatten sich in der Pfarrkirche St.Michael eingefunden, um mitzuerleben, wie die Heiligenfiguren am Hochaltar über ihr Leben erzählten. Dabei kamen die Heiligen Augustinus, Benedikt, Bernhard und Ambrosius in einer kurzweiligen dreiviertel Stunde zu Wort.

Begleitet wurde die etwas andere Kirchenführung von einer Bilderprojektion. Die Kirche war nur mit Kerzen beleuchtet. So verbreitete sich eine würdevolle Stimmung. "Da, die Veranstaltung so erfolgreich war, wird ein zweiter Teil stattfinden, bei dem die Heiligen im Längsschiff zu Wort kommen werden", versprach Maria Bauer aus dem Organisatorenteam am Ende des Abends. Der Termin werde rechtzeitig bekannt gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.