Fuchsmühl.
Tipps und Termine Laienschauspieler servieren Sauerkraut

"Geräuchertes mit Sauerkraut" oder "Wenn einer eine Reise tut", heißt das Stück von Regina Rösch, mit dem die Laienspielgruppe Fuchsmühl am Samstag, 25. April, Premiere feiert. Weitere Aufführungen sind am 2. und 3. Mai.

Im Jugendheim geht es darum, welch fatale Folgen es haben kann, wenn man leichtfertig die Schweinehaltung aufgibt, ohne die Folgen zu überdenken. Zu spät stellen Oswald und sein Freund Emil fest, dass plötzlich die Ehefrauen über Kapital verfügen, das ihnen gar nicht ins Konzept passt: Zeit und Muse für einen Urlaub.

Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro gibt es bei sechs Vorverkaufsstellen: der Marktgemeinde Fuchsmühl, der Raiffeisenbank Fuchsmühl, der Sparkasse Wiesau, der Raiffeisenbank Falkenberg, der Stadtverwaltung Waldershof und der AWO-Geschäftsstelle am Dennerleinplatz in Mitterteich.

Kinderförderung im Gemeinderat

Brand. Eine Bauvoranfrage und die Auszahlung eines "Qualitätsbonus plus" im Zuge des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes: Das sind die beiden Hauptthemen der Gemeinderatssitzung am Montag, 13. April, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Danach stehen Informationen und Anfragen auf der Tagesordnung.

Bauausschuss auf Ortsterminen

Pullenreuth. Am Anwesen Eckstein "Zur Hammerleite" treffen sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses am Mittwoch, 15. April, um 18 Uhr zu ihrer Sitzung. Vor Ort geht es um die Gemeindeverbindungsstraße Pullenreuth-Arnoldsreuth. Im Anschluss wird auf die Eingabe der Nachbarschaftshilfe Pullenreuth hin der Radlertreff besichtigt, ehe sich die Räte ein Bild von den Straßenverhältnissen am Anwesen Lochau 107 und den Straßenschäden zwischen dem Anwesen Lochau 34 und der Bergschänke machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.