Führung durch Zinster Steinbruch
Tipps und Termine

Zinst. Am Sonntag, 19. Juli, um 15 Uhr gemeinsame Führung des Bund Naturschutz und des Landesbundes für Vogelschutz im Steinbruch "Zinster Berg". Dieses spektakuläre Schutzgebiet mit einer Vielzahl von geschützten Pflanzen und Tieren ist sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Treffpunkt: Eingang Steinbruch an der Straße Kemnath-Marktredwitz, an der Abzweigung Wunschenberg-Erdenweis (östlich von Kulmain). Bei sonnigem Wetter wird zu einer Kopfbedeckung geraten.

Den Sommer in ein Glas packen

Kemnath. (jzk) Jessika Wöhrl-Neuber und Christa Völkl gestalten heute, Donnerstag, von 15 bis 17 Uhr in der Kreativwerkstatt mit Kindern ein "Glas voll Sommer". Wer möchte, kann sein Lieblingsglas mitbringen. Der Materialbeitrag pro Glas beträgt einen Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Räte arbeiten Bauanträge ab

Kastl. Der Gemeinderat trifft sich am Dienstag, 21. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Als Tagesordnungspunkte sind lediglich die Genehmigung von Bauvorhaben, Informationen des Bürgermeisters sowie die "Aktuelle Viertelstunde" vorgesehen.

Zu Fuß oder mit Bus nach Marienweiher

Kemnath. Für die 179. Wallfahrt nach Marienweiher ist am Freitag, 17. Juli, um 22 Uhr der Auszug der Fußwallfahrer ab der Pfarrkirche. Am Samstag, 18. Juli, beginnt dort um 6.30 Uhr eine Wallfahrermesse für Gläubige, die mit dem Bus nach Bad Berneck fahren. Dort ist um 8 Uhr Zusammentreffen mit den Fußpilgern, um die letzte Etappe gemeinsam zu gehen. Sie werden gegen 12.30 Uhr in Marienweiher eintreffen.

Am Sonntag, 19. Juli, fährt um 7 Uhr ein Bus vom Kemnather Busbahnhof nach Marienweiher ab. Die Fußwallfahrer brechen um 12 Uhr nach Wirsberg auf, die Buswallfahrer um 14 Uhr nach dem Kreuzweg über Wirsberg nach Kemnath. Alle Pilger werden um 15.15 Uhr gemeinsamen in Kemnath einziehen. Die Anmeldung für die Busfahrten ist noch heute, Donnerstag, im Pfarramt Kemnath möglich. Auch für Rückfahrt von Wirsberg wird eine Busfahrkarte benötigt. Ausführliche Informationen unter www.kemnather-marienwallfahrt.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.