Fünf Wünsche

Richard Prechtl interessierte der Stand der Gebietsaufteilung des Lenauer Forstes. Laut Bürgermeister Günter Kopp gingen 324 Hektar an Kulmain, 110 an Immenreuth und 80 an Brand. Damit wächst die Gemeindefläche auf 35,75 Quadratkilometer. Prechtls Hinweis, Waldwege bei Waldverkauf nicht mit zu veräußern, wird berücksichtigt.

Martina Amtmann und Margarete Endler wiesen auf das beschwerliche Mähen der Straßenrangen in der Ortschaft hin. Sie wünschten sich einen Böschungsmäher zur Arbeitserleichterung. Amtmann bat zudem, die Kronen der die Kapelle flankierenden Laubbäume zu kürzen. Zudem sollten die Straßenabläufe in Ölbrunn in Kürze gesäubert werden. Prechtl wies auf den defekten Wasserauslauf aus dem Pumphaus auf seinem Grundstück hin, der repariert werden müsse. (ak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.