Für Kinder Kasse machen

Groß ist die Freude über den neuen Spielkinderbus: Elternbeirat und Gewerbeverein ermöglichten mit ihrer finanziellen Unterstützung eine Anschaffungen für die Kindertagesstätte St. Josef. Bild: wta
Wernberg-Köblitz. (wta) Bei der Gewerbeschau durfte das Kinderhaus St. Josef den Verkauf von Kaffee und Kuchen übernehmen. Aussteller, Eltern sowie Mitarbeiter des Kinderhauses spendeten und verkauften Kuchen und Torten. Das spülte über 800 Euro in die Kasse. Um das Kinderhaus zu unterstützen, legte der Gewerbeverein den Erlös aus dem Verkauf von kalten Getränken in Höhe von 175 Euro drauf. Die Leiterin der Kindertagesstätte, Eva Weidner, bedankte sich mit ihrem Team bei den Vertretern des Gewerbevereins, Thomas Großmann, Achim Keller sowie Pia und Michael Dotzler.

Um größere Anschaffungen möglich zu machen, engagierte sich auch der Elternbeirat, vertreten durch Claudia Hösl und Katrin Straub, bei diversen Veranstaltungen. Nun gab es dafür einen Spielkinderbus im Wert von 1600 Euro, neue Bücher für die Bibliothek und neuen Lesestoff für die Schulkinderbetreuung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.