Für neue Betriebsansiedlungen an der Wernberger Straße
Platz für Gewerbe

Pfreimd. (cv) Bereits im nächsten Jahr soll mit der Erschließung begonnen werden: Am Pfreimder Ortsende - an der Staatsstraße nach Wernberg-Köblitz - entsteht das Gewerbegebiet "Wernberger Straße BA III". Zwei Interessenten stehen in den Startlöchern. Insgesamt sind drei Parzellen geplant.

Der Bedarf ist da. Die Stadt ändert den Flächennutzungsplan, wandelt landwirtschaftliche in Gewerbefläche um, und stellt zugleich einen Bebauungsplan auf, um gleich im Anschluss an das bestehende Gewerbegebiet an der Wernberger Straße neue Ansiedlungsmöglichkeiten zu schaffen. Das Areal ist 1,5 Hektar groß. Dem Stadtrat lagen nun die Statements der Fachbehörden vor. Das Gremium wog sie ab und fasste die entsprechenden Beschlüsse.

Das Gebiet wird über einen schon existierenden, Richtung Naab führenden Feldweg - natürlich ausgebaut und befestigt - sowie einen Wendehammer im Areal erschlossen. Zur Staatsstraße ist ein Bauabstand von 15 Metern einzuhalten. Zur Naab hin werden Biotopflächen angelegt. Der Einbau von Betriebsleiterwohnungen ist möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.