Für Rad, Bus und Auto

Im Hütgraben entstehen circa 23 Stellplätze und 3 behindertengerechte Plätze. Diese werden über eine asphaltierte Stichstraße an die Staatsstraße angeschlossen. Die Parkplätze erhalten Großsteinpflaster mit Rasenfuge. Geplant ist auch eine Ladestation für Elektromobile. Der Platz wird mit Bäumen und Standleuchten strukturiert. Für beide Fahrbahnrichtungen der Staatsstraße 2159 ist eine Bushaltestelle vorgesehen, mit Schwerpunkt stadtauswärts mit Anschluss an die Stellplätze und den Radweg.

Ein Pavillon (Stahl/Glas-Konstruktion) schützt die Wartenden. Wetterstation, Infotafeln, Plakatfläche, Radständer und eine Ladestation für Elektrofahrräder ergänzen das funktionale Angebot.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.