Fußball

Toto-Pokal

Kreisfinale Amberg/Weiden

DJK Utzenhofen -SV Sorghof 0:2 (0:1)

DJK Utzenhofen: Markus Ludwig, Fabian Hummel, Christian Graf, Mario Augsberger, Michael Hummel, Sebastian Schwarzfischer, Thomas Bruckschlegl (82. Johannes Fuchs), Daniel Mayer (46. Patrick Ortner), Yilmaz Topcu, Michael Geitner, Kebba Bah (89. Daniel Geitner).

SV Sorghof: Davide Damiano, Johannes Regler (90. Torsten Baierlein), Felix Herrmann, Florian Ertl, Udo Hagerer, Patrick Walzel, Benedikt Ertl, Harald Zilbauer (46. Michael Weidner), Andreas Meyer, Maximilian Bruckner, Carsten Steiner (58. Maximilian Ritter).

Tore: 0:1 (42.) Udo Hagerer, 0:2 (56., Handelfmeter) Felix Herrmann - SR: Tim Schuller (SV Freudenberg) - Zuschauer: 205.

Bayernliga Nord

Nachholspiele

DJK Ammerthal - TSV Aubstadt 2:2 (1:1)

DJK Ammerthal: Schmidt - Stauber, Leikam, Fürsattel, Becker - Fromholzer, Hiemer (85. Jank), Mandula, Haller, Laurer (80. Papadopoulos) - Jonczy (77. Pospisil).

TSV Aubstadt: Wachmer - Köttler, Werner, Trunk, Benkenstein - Rüntzel, Thomann, Noack, Kirsten - Grell (66. Bäcker), Schebak (84. Erdenbrecher).

Tore: 1:0 (32.) Dominik Mandula, 1:1 (45.+1) David Noack, 1:1 (51.) Max Scheback, 2:2 (54.) Dominik Haller - SR: Steffen Brütting (Effeltrich) - Zuschauer: 235.

Bayern Hof -SC Eltersdorf 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Thomas Stock (41.), 1:1 Christian Johannes Breunig (50.) - SR: Matthias Schepp (Schwabhausen) - Zuschauer: 270.

Jahn Forchheim -SV Erlenbach 3:1 (2:1)

Tore: 0:1 Philipp Fachaux (36.), 1:1 Oliver Seybold (38.), 2:1 Sebastian Schäferlein (44.), 3:1 Thomas Roas (90. + 2) - SR: Peter Dotzel (Heidenfeld) - Zuschauer: 200.

VfL Frohnlach -Viktoria Aschaffenburg 0:6 (0:2)

Tore: 0:1/0:2 Florian Pieper (4./31.), 0:3 Björn Schnitzer (48.), 0:4 Simon Schmidt (75.), 0:5 Giulio Fiordellisi (83.), 0:6 Daniele Toch (86.) - Gelb-Rot: (73.) Tayfun Özdemir (Frohnlach), wiederholtes Foulspiel) - SR: Alexander Arnold (Waldberg) - Zuschauer: 245.

Viktoria braucht

noch einen Punkt

Amberg. Viktoria Aschaffenburg ist nach dem 6:0-Kantersieg im Nachholspiel in Frohnlach nur noch einen Punkt vom Titel in der Bayernliga Nord und damit dem direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga Bayern entfernt.

Aschaffenburg tritt zu den letzten beiden Spielen der Saison am 16. Mai im Stadtderby bei Alemannia Haibach an und erwartet am letzten Spieltag (23. Mai) die DJK Ammerthal.

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.