Fußball

Kreisliga Süd

1. SpieltagUrsensollen - Königstein Heute 18.30 UhrInter - Kastl Fr. 18.30 UhrRosenberg - Hirschau Sa. 15 UhrHaselmühl - Schmidmühlen Sa. 16.30 UhrUtzenhofen - Edelsfeld So. 15 UhrLoderhof - Germania So. 15 UhrTraßlberg - Paulsdorf So. 15 UhrDJK Ursensollen       TSV Königstein
(mdl) Nach zwei Monaten endet heute die Sommerpause in der Kreisliga Süd. Im Eröffnungsspiel hat die DJK Ursensollen Aufsteiger TSV Königstein zu Gast. Die DJK geht in ihre fünfte Spielzeit in der Kreisliga und hatte im vergangenen Jahr bereits frühzeitig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun - ein Resultat, das nach dem massiven Personalumbruch der vorausgegangenen Saison nicht allzu viele erwartet hatten. Die Trainer Stefan Steinl und Martin Schmidt schafften es, eine homogene und schlagkräftige Einheit zu formen, die nun für die neue Saison punktuell verstärkt wurde - Abgänge gab es keine.

Die Gäste haben eine emotionale Achterbahnfahrt in der Schlussphase der Kreisklasse Süd hinter sich. Trotz einer beeindruckenden Serie von 13 Spielen ohne Niederlage und Platz eins zwei Spieltage vor dem Saisonende mussten sie am Ende dennoch dem ASV Haselmühl den Titel überlassen. Die beiden Entscheidungsspiele gegen Mantel und Edelsfeld wurden aber gewonnen und so der erhoffte Aufstieg doch noch perfekt gemacht. Diese Begegnung dürfte durchaus ein Offensivspektakel werden, denn es treffen auch die beiden Top-Torjäger des vergangenen Jahres aufeinander: Der ehemalige Landesliga-Stürmer der Gäste, Thomas Scheidler (32 Treffer), und der Kreisliga-Torschützenkönig Jiri Abel (24 Treffer). Die Mannen um DJK-Kapitän Edenharder werden jedenfalls versuchen, die gefährliche Offensive der Gäste um Spielertrainer Ringler in Schach zu halten und selbst ihr Glück im Angriff suchen, um mit einem Auftaktsieg die ersten Punkte am Rängberg zu behalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.