Fußball

A-Junioren LandesligaSC Schwabach       4:0 (2:0)       FC Amberg
Tore: 1:0 (10.) Oliver König, 2:0 (44.) Mert Aydin, 3:0 (50.) Daniel Moos, 4:0 (89.) Fabian Helleder - SR: Christian Tauscher - Zuschauer:50.

(lst) Im Verfolgerduell beim SC Schwabach erwischte die Truppe von FC-Trainer Stephan Braun einen rabenschwarzen Tag. Zu Beginn hatten die Amberger noch Glück, als die Mittelfranken zwei Einschussmöglichkeiten leichtfertig vergaben, doch in der 10. Minute gerieten die Gäste in Rückstand. Danach stabilisierte sich Amberg zwar, hatte in der Offensive jedoch keinerlei Aktionen. Eine Minute vor der Pause nutzte Mert Aydin die Schläfrigkeit der FC-Defensive ein weiteres Mal und erhöhte auf 2:0. Zur zweiten Hälfte versuchte der FC mit der Einwechslung von Markus Dötterl nach vorne neue Akzente setzen. Der Plan wurde jedoch bereits fünf Minuten nach Wiederbeginn zerstört. Ein verunglückter Abwehrversuch von Timo Hausner fiel Daniel Moss vor die Füße und dieser schob unbedrängt zum 3:0 ein. Negativer Höhepunkt war in der 89. Minute dann ein unhaltbares Kopfball-Eigentor von Fabian Helleder.

B-Junioren LandesligaQuelle Fürth       4:1 (3:1)       FC Amberg
Tore: 0:1 (3.) Simon Polster, 1:1 (31.) Kevin Meyer, 2:1 (33.) Armin Bektasevic, 3:1 (38.) Fabian Krapfenbauer, 4:1 (61.) Nico Schrainger - SR: Kai Hoffmann - Zuschauer: 50.

(lst) Der Tabellendritte war dann doch eine Nummer zu groß für die Elf der FC-Trainer Josef Fleischmann und Bastian Ellmaier. Dabei erwischten die Amberger einen Auftakt nach Maß: In der 3. Minute erlief Simon Polster einen Rückpass zum Fürther Torwart und versenkte den Ball zum 0:1. Die Gäste standen kompakt und ließen die favorisierten Fürther nicht ins Spiel kommen. Immer wieder blieben die Mittelfranken in der FC-Deckung um Fabian Vogl und Patrick Pohl hängen. Amberg erarbeitete sich immer wieder Chancen. Die beste hatte Samuel Hofmann, der den Torhüter ausspielte, doch ein Fürther Abwehrspieler kratzte den Ball noch von der Torlinie. Umso unverständlicher war es, dass die Oberpfälzer nach einer halben Stunde durch grobe Nachlässigkeiten in der Abwehr die Gastgeber zum Torschießen einluden. Die Fürther ließen sich nicht lange bitten und drehten die Partie mit drei vermeidbaren Treffern innerhalb von sieben Minuten. Nach dem Seitenwechsel forderten die Gastgeber mit schnellem Kombinationsspiel die Amberger Defensive, die dann wieder mehr Konsequenz und Sicherheit zeigte. Als die Fürther 20 Minuten vor dem Abpfiff mit einer schönen Kombination den vierten Treffer erzielten, war die Partie gelaufen.

B-Juniorinnen LandesligaJFG Steigerwald       0:3 (0:2)       JFG Mittlere Vils
Tore: 0:1 (12.) Lea Bayer, 0:2 (22.) Anna Vogl, 0:3 (79.) Marie Karpf - SR: Jonathan Lorenz - Zuschauer: 30.

Die Vilspanther bleiben ohne Punktverlust: Bei ihrem Gastspiel in Stegaurach boten sie zwar eine eher durchschnittliche Leistung, waren jedoch trotzdem über die gesamte Spielzeit hinweg die spielbestimmende Mannschaft und gingen bereits in der 12. Minute durch Lea Bayer in Führung. Die JFG Steigerwald ließ sich dadurch aber nicht beirren und versuchte, durch frühzeitiges Stören bei der Ballannahme die Gäste in Verlegenheit zu bringen. Dies funktionierte teilweise ganz gut, ging jedoch in der 22. Minute schief, als die Kümmersbrucker Stürmerin Julia Dirmeier im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Anna Vogl verwandelte den Strafstoß sicher. Die Oberpfälzerinnen verstanden es in der Folge nicht, die Führung weiter auszubauen und leisteten sich ungewohnt viele Fehlpässe im Spielaufbau. Kurz vor der Pause hätte es nach Foul an Kerstin Lehmeier eigentlich erneut Strafstoß geben müssen, doch der Unparteiische entschied auf Freistoß für die Heimelf. In der zweiten Hälfte zogen sich die Oberfranken in die eigene Hälfte zurück und überließen das Spiel weitestgehend den Gästen. Diese kamen immer wieder zu guten Torchancen, allerdings fehlte oftmals die Präzision, oder wie bei einem Lattentreffer das Glück. Kurz vor Ende dann doch das 0:3 durch Marie Karpf, die ihre gute Leistung mit einem fulminanten Freistoßtor krönte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.