Fußball Neudrossenfelder Rau fällt lange aus

Neudrossenfeld. (dme) Hiobsbotschaft für den Bayernliga-Vorletzten TSV Neudrossenfeld: Im Testspiel gegen den Liga-Konkurrenten SpVgg Jahn Forchheim am Samstag, das mit 2:3 verloren ging, brach sich TSV-Akteur David Rau Schien- und Wadenbein. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler fällt monatelang aus und wird seinem Team im Abstiegskampf fehlen.

Eishockey

Bezirksliga Jugend U 18ERSC Amberg       4:8       (1:4, 2:1, 1:3)       Freising/Dachau
Eine vermeidbare Niederlage musste die Jugend-Mannschaft des ERSC Amberg in ihrem letzten Saisonspiel hinnehmen. Ausschlaggebend waren der ziemlich dezimierte Kader mit einem Torhüter und elf Feldspielern gegen drei komplette Gäste-Blöcke, aber auch die Unkonzentriertheit nach Gegentreffern. Dabei war der Beginn vielversprechend, denn nach vier Minuten gelang Kapitän Daniel Troglauer die 1:0-Führung. Der ERSC hatte weitere Möglichkeiten, aber mit zwei Doppelschlägen drehten die Gäste die Partie noch im Anfangsdrittel. Trotz des 1:4-Rückstandes setzten die Amberger im Mittelabschnitt alles daran, den Anschluss wieder herzustellen. Dies gelang auch, zunächst erneut durch Troglauer und nach dem zwischenzeitlichen 2:5 der Freisinger dann durch Simon Hofmann in der Schlussminute des Drittels. Der ERSC war wieder im Spiel und drängte im Schlussdrittel auf den Ausgleich. Dabei fing er sich einen weiteren Doppelpack zum 3:7 ein und mit dem kleinen Kader ging es dann schon an die Substanz. Mehr als eine Resultatsverbesserung durch Troglauer gelang nicht mehr, ehe die Gäste mit dem 4:8 den Endstand herstellten, vor allem weil sie vor dem Tor cleverer waren.

Tore/Vorlagen ERSC Amberg: Daniel Troglauer (3/1), Simon Hofmann (1/0), Leon Wittenzellner, Sascha Wendl, Bastian Haas (je 0/1).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.