Fußballerinnen siegen beim Erdinger Meister-Cup
Theuern weiter

Die Damen des TSV Theuern nehmen als Oberpfalzsieger zum zweiten Mal in Folge am Finale auf Verbandsebene teil. Bezirksvorsitzender Max Karl (links), Bezirksspielleiter Thomas Graml (Zweiter von links) und Frieda Bauer (rechts), Vorsitzende des Frauen- und Mädchenfußballausschusses, gratulierten. Bild: hfz
Vohenstrauß. (gb) 33 Meistermannschaften aus der Oberpfalz - 27 Männer- und 6 Frauenteams - waren am Samstag im Vohenstraußer Sportzentrum am Start. Bei den Männern siegte der SV Neubäu vor dem ASV Haselmühl und der SpVgg Ziegetsdorf. Neben diesen drei Mannschaften qualifizierte sich noch der 1. FC Neukirchen über das Rahmenprogramm für das Landesfinale am Samstag, 4. Juli, beim VfB Halbergmoos-Goldach. Bei den Frauen vertreten in Oberbayern der sportliche Sieger TSV Theuern und der TSV Neudorf (Rahmenprogramm) die Farben der Oberpfalz.

___

Alle Ergebnisse im Internet:

http://www.bfv.de

Männer

Halbfinale SpVgg Ziegetsdorf - ASV Haselmühl 0:1 TuS/WE Hirschau - SV Neubäu n. E. 6:7

Spiel um Platz 3 SpVgg Ziegetsdorf - TuS/WE Hirschau 1:0

Finale ASV Haselmühl - SV Neubäu 1:3

Frauen

Halbfinale TSV Neudorf - TSV Flossenbürg 4:0 TSV Theuern - TV Barbing II 2:0

Platzierungsspiele Um Platz 5 TSV Aufhausen - SV Leonberg n. E. 5:6 Um Platz 3 TSV Flossenbürg - TV Barbing II 1:1 Endspiel TSV Neudorf - TSV Theuern 2:4
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.