Futsal: Start am 6. Dezember

Ab 6. Dezember rollt in der Halle wieder der Ball. In der Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaft starten auch der SV Mitterteich und der SV Poppenreuth (Szene aus einer früheren Partie). Bild: Cyris

Nur bei den Landesligisten SV Mitterteich und SV Poppenreuth rollt der Ball noch im Freien. Die restlichen Mannschaften aus dem Stiftland befinden sich in der Winterpause. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt jedoch nicht, denn der Start in die Hallensaison steht kurz bevor.

Tirschenreuth. (gb) Die Futsal-Kreismeisterschaft im Bereich Hof/Wunsiedel/Tirschenreuth beginnt für 39 Teams mit sechs Vorrundenturnieren am 6. und 13. Dezember. Anschließend folgt die Zwischenrunde am 20. Dezember. Der Kreismeister wird am 3. Januar 2016 in Hof gekürt. Kreisspielleiter Klaus Helgert hat inzwischen die Vorrundengruppen eingeteilt. Nachfolgend der Verlauf die Titelkämpfe im Überblick.

Vorrunde

Gruppe 1 Süd

Sonntag, 6. Dezember, ab 13 Uhr in Mitterteich: SV Mitterteich, FC Tirschenreuth, SV Steinmühle, FSV Tirschenreuth, TSV Konnersreuth, SV Leutendorf, TSV Brand

Gruppe 2 Süd

Sonntag, 13. Dezember, ab 9.30 Uhr in Selb: SV Poppenreuth. TSV Thiersheim, VfB Arzberg, TSV Waldershof, SG Fuchsmühl, FC Wacker Marktredwitz, FC Nagel

Gruppe 3 Süd

Sonntag, 13. Dezember, ab 14 Uhr in Selb: ZV Thierstein, SpVgg 13 Selb, TV Selb-Plößberg, TuS Erkersreuth, TSV Arzberg-Röthenbach, Kickers Selb, ATG Tröstau

Gruppe 1 Nord

Sonntag, 6. Dezember, ab 13 Uhr in Münchberg: FC Eintracht Münchberg, SV Froschbachtal, FC Gefrees, SV 04 Marktredwitz, TuS Förbau, ASV Stockenroth

Gruppe 2 Nord

Sonntag, 13. Dezember, ab 10 Uhr in Hof: 1. FC Trogen, FC Wüstenselbitz, ATS Hof-West, BSC Tauperlitz, TSV Köditz, SG Zedtwitz

Gruppe 3 Nord

Sonntag, 13. Dezember, ab 13.30 Uhr in Hof: TuS Schauenstein, FC Wiesla Hof, SG Gattendorf, FSV Viktoria Hof, FC Schwarzenbach/Saale, SpVgg Faßmannsreuth

Die sechs Gruppensieger sind direkt für das Kreisfinale qualifiziert. Die sechs Gruppenzweiten sowie der jeweils beste Dritte aus Süd und Nord erreichen die Zwischenrunde.

Zwischenrunde

Sonntag, 20. Dezember, ab 12.30 Uhr in Wunsiedel:

Gruppe Süd

ASV Wunsiedel, Zweiter Gruppe 1, 2 und 3 Süd, Bester Dritter Süd

Gruppe Nord

SpVgg Selbitz, Zweiter Gruppe 1, 2 und 3 Nord, Bester Dritter Nord

Halbfinale

Sieger Nord - Zweiter Süd, Sieger Süd - Zweiter Nord

Die Sieger der Halbfinals sind für das Kreisfinale qualifiziert.

Kreisfinale

Sonntag, 3. Januar 2016, ab 10.30 Uhr in Hof:

Zehn Mannschaften spielen in zwei Gruppen: Ausrichter FSV Viktoria Hof, Titelverteidiger SpVgg Selbitz, die sechs Gruppensieger der Vorrunde, die beiden Halbfinalsieger der Zwischenrunde.

Die drei Erstplatzierten des Kreisfinals qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft am Samstag, 16. Januar 2016, in Wunsiedel.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.