Gäste der Feuerwehr feiern zünftiges Sommernachtsfest
Unwetter gut überstanden

Vorsitzender Martin Schindler und Kommandant Markus Wankerl zeigten sich erleichtert. Das Zelt war gut gefüllt, der Aufwand für die Vorbereitungen hatte sich gelohnt. Bild: heg
Fast ins Wasser gefallen wäre das Sommernachtsfest der Feuerwehr Kaspeltshub am n Samstagabend. Als das Zelt gut gefüllt war, zog ein heftiger Gewitterschauer über den Ort.

Vorsitzender Martin Schindler begrüßte unter den Gästen auch Ehrenvorsitzenden Alois Eich, die Ehrenmitglieder Franz Rester, Franz Heimerl, Hans Nerl und Richard Jobst, die Festmutter Anna Heimerl und den Ehrenkommandanten Josef Hartl. Auch die Nachbarfeuerwehren Fischbach und Neuhaus sowie die Kollegen aus Bodenstein, Hof am Regen und Bergham schauten vorbei.

Überraschungsgast "Stefan Naihaus" sang für die Feuerwehr Kaspeltshub zu später Stunde. Das musikalische Programm gestaltet das "Schwarzach Duo".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kaspeltshub (37)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.