Gaisthal präsentiert sich: Holzfiguren kunterbunt und phantasievoll bemalt

Gaisthal präsentiert sich: Holzfiguren kunterbunt und phantasievoll bemalt Wieder einmal zeigten die jüngsten Mitglieder großes Interesse an der Kinderaktion des Gartenbauvereins Gaisthal- Rackenthal. Am Bahnhof in Gaisthal wurden Holzfiguren, die von der stellvertretenden Vorsitzenden Johanna Margraf und ihren Mann Alfons gebaut wurden, kunterbunt und nach Kinderfantasie bemalt und verziert. Die dekorativen Holzfiguren wurden in der Gaisthaler Ortsmitte aufgestellt und können nun auch von der Bewertung
Wieder einmal zeigten die jüngsten Mitglieder großes Interesse an der Kinderaktion des Gartenbauvereins Gaisthal- Rackenthal. Am Bahnhof in Gaisthal wurden Holzfiguren, die von der stellvertretenden Vorsitzenden Johanna Margraf und ihren Mann Alfons gebaut wurden, kunterbunt und nach Kinderfantasie bemalt und verziert. Die dekorativen Holzfiguren wurden in der Gaisthaler Ortsmitte aufgestellt und können nun auch von der Bewertungskommission, die am Freitag, 26. Juni, zwischen 13.30 und 15 Uhr die Ortschaft in Augenschein nimmt, bewundert werden. Auch die Kleinsten im Ort tragen dazu bei, dass sich das Dorf von seiner besten Seite präsentieren kann. Unerwähnt darf natürlich nicht bleiben, dass das Material zur Kinderaktion von den Firmen Dietz (Gaisthal), Utz (Schönsee) und Herzog (Oberviechtach) gestiftet wurde. Die Figuren wandern nach einer Phase zum Bewundern in die heimischen Gärten der Künstler. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Gaisthal (317)Rackenthal (17)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.