Gala der ersten Herrenmannschaft
Tischtennis

Schwandorf-Dachelhofen. (tgr) Eine meisterliche Leistung bot die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Dachelhofen gegen den TuS Schnaittenbach. In der Vorrunde schrammte das Team gegen den Gast nur knapp an einer Niederlage vorbei, doch diesmal fegte es den TuS mit 9:0 von den Tischen. Für Dachelhofen punkteten Gruber/Nickl, Kick/Spitzer, Mauerer/Scharf, Gruber, Kick, Nickl, Mauerer, Scharf und Spitzer.

Mit einem Remis trennten sich der TuS Dachelhofen III und der TV Wackersdorf II. 8:5 führte der TV vor den letzten drei Begegnungen und sah wie der sichere Sieger aus. Durch eine Energieleistung erzwang das Dachelhofener Team noch eine Punkteteilung. Die Punkte holten Kneissl/Gierl (2) Brunner (2), Gierl (2), Kneissl und Ziehr. Völlig von der Rolle war das zweite Herrenteam in Nittenau. Mit einer 9:0-Klatsche musste es die Heimreise antreten. Immer tiefer in den Abstiegssog gerät die vierte Herrenmannschaft. Aus ihrem Doppelstart in Wackersdorf und Schwarzenfeld konnte sie nichts zählbares mit nach Hause bringen. In Wackersdorf unterlag die Crew mit 9:2 und in Schwarzenfeld mit 9:3. Keine Mühe hatten die Herren V gegen den TV Wackersdorf V. 9:0 hieß es am Ende gegen die mit nur vier Spielern angereisten Gäste. Die Jungen I unterlagen dem Tabellenführer TSV Detag Wernberg mit 3:8. Keine Chance hatten die Jungen II gegen die KF Oberviechtach III. Der Tabellenführer setzte sich mit 2:8 durch. Das Bambini-Team I siegte gegen den TSV Nittenau mit 8:4. Die Bambini II verloren gegen die DJK Ettmannsdorf mit 1:8.

Sportschießen Gaumeisterschaft im OSB-Zentrum

Pfreimd. An diesem Wochenende stehen die Gaumeisterschaften für Luftdruckwaffen im OSB-Leistungszentrum auf dem Programm. Die Teilnehmer starten in der Schülerklasse, der Jugendklasse, der Juniorinnenklasse sowie der Alters- und Seniorenklasse. Standaufsicht haben die Vereine aus Trausnitz, Trisching und Weihern-Stein. Arbeitseinsätze sind heute von 14.30 bis 19.30 und am Sonntag von 9 bis 16.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.