Gastgeber oftmals vorne

In den Regalen der Kastler Sportschützen wird es zumindest vorübergehend eng. Sie brauchen Platz für drei Wanderpokale. Auch bei den Teamwettbewerben der Landkreismeisterschaft untermauerten sie ihre Spitzenstellung.

Kastl. (stg) Neben den Einzelwertungen (wir berichteten) ging der Kreisentscheid auch als Mannschaftswettbewerb über die Bühne. Die Ehrung der erfolgreichen Teams erfolgte im Schützenhaus Kastl im Beisein von Landrat Wolfgang Lippert.

Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt: Luftgewehr (LG): Schülerklasse: 1. Sportschützen "Hubertus" Kastl I, 2. "Hubertus" Kastl II, 3. Schützenverein Einigkeit 1862 Erbendorf-Naabberg; Juniorenklasse: 1. "Hubertus" Kastl; Schützenklasse: 1. "Hubertus" Kastl, 2. Schützengesellschaft 1549 Tirschenreuth; Damenklasse: 1. Andreas Hofer Fuchsmühl, 2. "Hubertus" Kastl, 3. "Freischütz" Grünlas; Luftgewehr Altersklasse Herren: 1. SG 1549 Tirschenreuth, 2. SG 1889 Thumsenreuth.

Luftpistole (LP): Juniorenklasse: 1. SG 1889 Thumsenreuth; Schützenklasse: 1. "Hubertus" Kastl, 2. "Eichenlaub-Lohengrin" Wiesau, 3. SG 1549 Tirschenreuth; Altersklasse Herren: 1. SG 1889 Thumsenreuth, 2. Schützenverein "Fortuna" Schönhaid, 3. Königlich-privilegierte Schützengesellschaft Mitterteich; Luftpistole Seniorenklasse Herren: 1. SV "Fortuna" Schönhaid, 2. Königlich-privilegierte Schützengesellschaft Mitterteich, 3. Andreas Hofer Fuchsmühl.

Verliehen wurden außerdem Wanderpokale für die besten Mannschaftsleistungen. Bei der Jugend LG/LP ging er an das LG-Juniorenteam von "Hubertus" Kastl. Gleiches galt für die Kastler Schützen in der LG-Damenklasse sowie in der LP-Altersklasse. Den Robert-Bauer-Gedächtniswanderpokal holte sich die SG 1889 Thumsenreuth
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.