Gastgeschenke der Feuerwehr Ranna beim Besuch im Rannatal

Gastgeschenke der Feuerwehr Ranna beim Besuch im Rannatal Freundschaftliche Bande knüpfte die Feuerwehr Ranna bei ihrem Besuch im Rannatal in Oberösterreich. Nach einer Donauschifffahrt von Passau bis zur bekannten Schlögener Schlinge stand dann auch gleich ein Besuch der Kollegen der Wehr Rannariedl (Gemeinde Neustift im Mühlkreis) auf dem Programm. Die Österreicher Kameraden zeigten voller Stolz ihr neues Fahrzeug (LF-A) und ihr Feuerwehrhaus. Dabei entstand sofort ein interessanter Austausch über die
Freundschaftliche Bande knüpfte die Feuerwehr Ranna bei ihrem Besuch im Rannatal in Oberösterreich. Nach einer Donauschifffahrt von Passau bis zur bekannten Schlögener Schlinge stand dann auch gleich ein Besuch der Kollegen der Wehr Rannariedl (Gemeinde Neustift im Mühlkreis) auf dem Programm. Die Österreicher Kameraden zeigten voller Stolz ihr neues Fahrzeug (LF-A) und ihr Feuerwehrhaus. Dabei entstand sofort ein interessanter Austausch über die jeweilige Arbeit vor Ort. Zum Dank für die freundliche Aufnahme überreichte die Gruppe aus Ranna ein Gruppenbild der Feuerwehr. Ein weiterer Höhepunkt war das Fest des Jahres in Neustift, bei dem die Feuerwehr Rannariedl Mitveranstalter ist. Im Bild (von links) Christian Dilling (2. Kommandant der Feuerwehr Ranna), Zugkommandant Markus Gabriel mit Sohn, stellvertretender Kommandant Christoph Bauer, Stefan Egerer (Kommandant Ranna) und Ortssprecher Wolfgang Meiler bei der Übergabe des Gastgeschenks. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.