Geburt Christi lockt in Kirche

Die Kirchenbänke waren voll: Nicht nur Mädchen und Buben, sondern auch Erwachsene waren zur Kindervesper in die evangelische Johanniskirche gekommen und verfolgten aufmerksam das Krippenspiel - von der Verkündigung über die Herbergssuche bis zur Geburt im Stall. Bild: op
In vielen Kirchen der Region wurden am Heiligen Abend Krippenspiele aufgeführt. Großes Engagement zeigten auch rund zwei Dutzend große und kleine Darsteller bei der Kindervesper in der evangelischen Johanniskirche in Wirbenz. Vor vollen Bänken stellten sie über eine halbe Stunde lang das Geschehen um die Geburt Christi nach, von der Verkündung durch den Engel über die Herbergssuche bis zur Niederkunft im Stall von Bethlehem. Dankbarer Applaus war der Lohn für die viele Mühe bei der Vorbereitung. Den Segen am Schluss erteilte Lektor Werner Schlöger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wirbenz (179)12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.