Geburtstagsfeier und -gäste

Die Glückwünsche der Marktgemeinde überbrachte Bürgermeister Jürgen Kürzinger. Für die kirchlichen Gremien gratulierte der Sprecher des Pfarrgemeinderates, Siegfried Failner.

Mitgestaltet wurde die eindrucksvolle Eucharistiefeier von 50 Ministranten, dem Kirchenchor, der Gesangsgruppe "Augenblicke" und dem Kindersingkreis. Nach dem Schlusssegen schmetterte die Blaskapelle unter Leitung von Jürgen Böhme auf dem Vorplatz der Kirche unter anderem den "Erzherzog-Albert-Marsch". Gekommen war auch die Schuhplattlergruppe aus Sassenreuth. Pater Benedikt sollte im Quetsch'ntakt einen Baumstamm durchsägen und mit einer Axt durchtrennen, was allerdings nicht so recht klappen wollte.

Danach floss im Pfarrheim Freibier, das eine Kirchenthumbacher Brauerei gespendet hatte. Im Laufe des Abends schenkten die Fans dem bekennenden Gladbach-Fan Benedikt ein Borussentrikot mit der Rückennummer 40. (ü)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.