Gefahren im Wald

Gefahren im Wald Sturmtief Niklas hat auch am Trimm-dich-Pfad in der Wagensaß deutliche Spuren hinterlassen: Einige Baumriesen sind umgekippt, liegen im Wald oder teils sogar quer über den vielbegangenen Wegen. Jogger und Spaziergänger sollten aufpassen: Mindestens ein Baum steht noch kurz vorm Fall. Meist traf es mächtige Fichten, die als Flachwurzler relativ schnell dem Winddruck nachgeben. Die jetzt senkrecht stehenden Wurzelteller beweisen das. Die Staatsforsten haben dringend gewarnt, bei starkem Wi
Sturmtief Niklas hat auch am Trimm-dich-Pfad in der Wagensaß deutliche Spuren hinterlassen: Einige Baumriesen sind umgekippt, liegen im Wald oder teils sogar quer über den vielbegangenen Wegen. Jogger und Spaziergänger sollten aufpassen: Mindestens ein Baum steht noch kurz vorm Fall. Meist traf es mächtige Fichten, die als Flachwurzler relativ schnell dem Winddruck nachgeben. Die jetzt senkrecht stehenden Wurzelteller beweisen das. Die Staatsforsten haben dringend gewarnt, bei starkem Wind den Wald zu besuchen. (ge) Bild: Gebhardt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.