Gelungene Aktion des Obst- und Gartenbauvereins
Kinder räumen auf

Mit Elan gingen die Kinder mit den Mitgliedern des OGV Gunzendorf und Umgebung ran an die Säuberung von Wald und Flur. Bild: hfz
Fünfzehn Kinder waren mit dem Obst- und Gartenbauverein Gunzendorf und Umgebung zwischen Ohrenbach und der B 470 sowie auf dem Weg nach Hammerberg unterwegs und haben die Natur blitzblank geputzt.

Die fleißigen Kinder sammelten zum Beispiel achtlos Weggeworfenes ein und füllten so acht Müllsäcke randvoll. Vor allem am Straßenrand und an den Waldrändern wurde von der verrosteten Kabeltrommel, über Schulranzen, Autoreifen, Badezimmerteppich, Jeanshose, Plastik- und Glasflaschen, bis hin zu Fetzen einer Silofolie viel Unrat gefunden.

Die Gruppe war mit großer Begeisterung dabei und verstand nicht, warum Menschen ihren Hausmüll einfach in die Natur werfen, wo man doch alles in der Tonne oder im Wertstoffhof entsorgen kann. Als Dankeschön erhielten die Kinder eine Brotzeit und eine Erdbeerpflanze für den eigenen Naschgarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gunzendorf (158)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.