Gemeinde Birgland dankt mit Brotzeit für die guten Leistungen

Gemeinde Birgland dankt mit Brotzeit für die guten Leistungen Zum Wissenstest trafen sich 14 Jugendliche der Feuerwehr Fürnried im Gerätehaus. Die Anwärter wurden in den Wochen zuvor von ihren Ausbildern zu den Themen Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz optimal vorbereitet. Unter den Augen von Kreisbrandmeister Helmut Neidel nahmen die acht Mädchen und sechs Jungen mit den dafür ausgearbeiteten Fragebögen die Prüfung ab. Neidel lobte die Jugendlichen für die sehr gute Leistung, da es die erste P
Zum Wissenstest trafen sich 14 Jugendliche der Feuerwehr Fürnried im Gerätehaus. Die Anwärter wurden in den Wochen zuvor von ihren Ausbildern zu den Themen Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz optimal vorbereitet. Unter den Augen von Kreisbrandmeister Helmut Neidel nahmen die acht Mädchen und sechs Jungen mit den dafür ausgearbeiteten Fragebögen die Prüfung ab. Neidel lobte die Jugendlichen für die sehr gute Leistung, da es die erste Prüfung ihres angehenden Feuerwehrlebens war. Bürgermeisterin Brigitte Bachmann war sehr erfreut über die große Anzahl der Jugendlichen, lobte den Feuerwehrnachwuchs für dessen Engagement und ermunterte, weiterhin so aktiv in der Feuerwehr zu bleiben. Kommandant Lothar Kraus bedankte sich ebenfalls bei den Jugendlichen für die hervorragende Leistung und lud alle zu einer Brotzeit ein, die von der Gemeinde übernommen wurde. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.