Gemeinde bremst den Verkehr

Eigentlich gibt es außerorts eine eigene Zufahrt zum Freizeit- und Tagungszentrum Kreuth. Doch viele Besucher nehmen stattdessen den Weg durch Rieden. Die Gemeinde wird jetzt aktiv, Bodenschweller und Tempolimit sollen hier für mehr Ruhe und Verkehrssicherheit sorgen. Bild: sam

Das Freizeit- und Tagungszentrum Kreuth sorgt dafür, dass der Verkehr auf der Kreuther Straße zugenommen hat. Grund genug für die Gemeinde, dort jetzt aktiv zu werden.

Der Markt will jetzt innerorts auf der Kreuther Straße Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und -sicherheit umsetzen. Dafür wird die Gemeindeverbindungsstraße am Dienstag, 11. August, für den Durchfahrtsverkehr vollständig gesperrt. Die Umleitung für den gesamten Ortsbereich Rieden West, Kammerlhof und Hirschhof erfolgt über die Taubenbacher Straße. Die Grundstücke der direkten Anwohner der Kreuther Straße können aber trotzdem angesteuert werden.

Der Verkehr auf der Kreuther Straße hat sich nicht zuletzt durch die Reitsport- und anderen Veranstaltungen auf dem Gelände des Freizeit- und Tagungszentrums im Ortsteil Kreuth zunehmend verdichtet, obwohl es zum Veranstaltungsgelände eine eigene Erschließungsstraße gibt. Um innerorts wieder für mehr Ruhe und Sicherheit zu sorgen, werden jetzt Bodenschweller auf der Kreuther Straße eingebaut - ab dem Zufahrtsbereich zum Kindergarten bis zum Ortsende. Hier wird außerdem die Geschwindigkeit auf Tempo 30 begrenzt.

"Damit soll der Durchflussverkehr minimiert, die Sicherheit für den Kindergarten erhöht, die allgemeine Geschwindigkeit reduziert und eine Entlastung der zahlreichen Anwohner entlang der Kreuther Straße erreicht werden", teilte die Gemeinde am Freitag mit.

Auch soll die Verkehrssicherheit aus Richtung Kreuth in den Ort erhöht werden: Die bislang geltende Rechts-vor-links-Regelung aus den einmündenden Erschließungsstraßen Flieder-, Nelken- und Buchenweg hatte beim Thema Geschwindigkeit nicht den erhofften Erfolg gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3382)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.