Gemeinde ehrt Neukirchener Luftgewehrschützen
Reif für Bezirksliga

"Die Gemeinde Neukirchen ist stolz auf ihre Sportler", betonte Bürgermeister Winfried Franz bei einem Empfang für die Schützengesellschaft 1912 im Rathaus. Eine Serie von Erfolgen in den vergangenen Jahren krönte die 2. Mannschaft der Luftgewehrschützen jetzt mit dem Aufstieg von der Kreisliga Nordwest in die Bezirksliga.

Auf dem Weg zum Meistertitel gingen die Neukirchener Schützen aus allen neun Rundenwettkämpfen als Sieger hervor. Auch in den Einzelwertungen belegten sie die vorderen Plätze. Claudia Schaupp führte den Erfolg auf die gut aufgestellte Mannschaft und den Zusammenhalt unter den Sportlern zurück. Sie lobte die neu eingerichtete elektronische Schießanlage, mit der sowohl der Breitensport als auch der Nachwuchs erfolgreich gefördert werden könnten. Und sie verwies auf das Motto der siegreichen Mannschaft: "Hör' auf, es zu versuchen. Mach es!"

Bürgermeister Winfried Franz überreichte eine Urkunde und einen Scheck. Er sprach den Schützen Mut zu für die höheren Anforderungen in der Bezirksliga und freute sich, dass sie Mannschaft auch die Gemeinde Neukirchen positiv nach außen darstellen. Abschließend bat er die Sportler, sich in das Gästebuch der Gemeinde einzutragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.