Gemeindebücherei bekommt einige neue Medien
Futter für Leseratten

In der dunklen und kalten Jahreszeit bietet es sich an, öfter zu einem guten Buch zu greifen. Die Gemeindebücherei hat ihren Bestand an spannender, unterhaltsamer oder lehrreicher Lektüre aus den Bestenlisten aufgestockt.

In den Regalen warten viele Bücher auf die Leseratten jeden Alters; für die Kleinen fängt es schon mit Bilderbüchern an. Besonders hat die neue Art der "Hörbücher" zugenommen, die laut einer Umfrage zunehmend gewünscht werden. Wer Sehschwierigkeiten hat oder öfter mit dem Auto unterwegs ist, braucht deshalb nicht auf seine Lieblingsautoren verzichten. Ebenfalls sehr gefragt sind die DVDs, bei denen eine große Auswahl auf die Abholer wartet. Erfreulich ist die starke Nachfrage im Kinder- und Jugendbereich. Bücher sorgen so für eine vernünftige Abwechslung beim Nachwuchs.

Die Damen der Bücherei, Leiterin Brigitte Grimm und Christina Ertel, freuen sich an den Öffnungszeiten (Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11 und 16 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 11.30 Uhr) auf Besuch.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.