Gemeinderat tagt
Birgland

Birgland/Fürnried. Eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats Birgland beginnt am Mittwoch, 10. Dezember, um 18 Uhr im Gasthaus Färber in Fürnried. Der Bau- und Umweltausschuss trifft sich um 19 Uhr.

Auf der Tagesordnung steht die Verleihung der Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" an Herbert Steinmetz. Unter Bauleitpläne, Baupläne und Bauvoranfragen liegt unter anderem ein Bauantrag der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg vor, die ein neues Gebäude in Schwend errichten möchte. Ein weiterer Punkt ist die Zusammenarbeit mit Alfeld beim Breitbandausbau.

Illschwang

Unfallanalytiker bei der Feuerwehr

Illschwang. Für die Feuerwehr Illschwang endet das Übungsprogramm am Mittwoch, 10. Dezember, um 19.30 Uhr mit einem theoretischen Unterricht. Ein Unfallanalytiker vermittelt Erkenntnisse und Hintergründe, die im Einsatz wichtig sind. Der Unterricht ist ein Pflichttermin für jeden Aktiven.

Pommelsbrunn

Seit 10. September ohne Fahrerlaubnis

Hartmannshof. (gw) Polizeibeamte kontrollierten am Freitag gegen 22 Uhr eine 31-jährige rumänische Pkw-Fahrerin. Sie zeigte ihnen einen befristeten Führerschein ihres Heimatlands, der bereits am 10. September abgelaufen war. Erst nachdem die Frau eine Sicherheitsleistung bezahlt hatte, konnte sie ihren Weg fortsetzen.

Beim Rangieren gegen das Tor

Pommelsbrunn. (gw) "Mit der Tür ins Haus gefallen" ist sozusagen ein unbekannter Autofahrer, der am Donnerstag zwischen 13 und 21.30 Uhr auf dem Parkplatz des Seniorenheims in der Nürnberger Straße rangiert hat. Er rammte das Eingangstor und richtete einen Schaden von etwa 1500 Euro an. Auf Zeugen hofft die Polizeiinspektion Hersbruck, Telefon 09151/ 8 69 00.

Dieb bedient sich aus der Vitrine

Hohenstadt. (gw) Einen "dicken Fisch" angelte sich ein Ladendieb am Samstag im Pegnitztal-Einkaufszentrum in der Filiale eines Discounters. Zwischen 14.15 und 14.50 Uhr nahm er einen Laptop der Marke "Medion" im Wert von ca. 300 Euro aus einer versperrten Glasvitrine mit. Das Steckschloss, das er dabei überwunden hat, ist ebenfalls verschwunden.

Pegnitz

Blaue Lackspuren an der Unfallstelle

Pegnitz. (gw) Im Zeitraum von Freitag, 20 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr, kam es in der Haydnstraße zu einer Unfallflucht. Ein geparkter Opel Astra wurde im Frontbereich angefahren, wobei leichter Schaden entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Blaue Lackspuren könnten die Polizei aber noch auf seine Spur bringen, wenn Zeugen sie dabei unterstützen. Hinweise an die Dienststelle in Pegnitz unter Telefon 09241/ 9 90 60.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.