Gemeinsam gegen Brustkrebs

Den Verein "Mamazone - Frauen gegen Brustkrebs" gibt es auch in der Oberpfalz. Bundesweit hat die Selbsthilfeorganisation 1800 Mitglieder, in der Region Neustadt/Weiden knapp 40. Die planen einen großen Informationstag in der Stadthalle Neustadt am Dienstag, 10. März.

Neustadt/WN. (sl) Sieglinde Schärtl aus Döllnitz ist im fünfköpfigen Bundesvorstand vertreten. Sie war eine der Gründerinnen der Brustkrebs-Gruppe in der Nordoberpfalz.

Die Oberpfälzer Mamazonen treffen sich jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr in der "Wirtschaft" in Altenstadt/WN. Sehr aktiv dabei ist Gisela Hüttner. Sie weiß aus eigener Erfahrung: "Krebs ist so in unserem Bewusstsein und Unterbewusstsein verankert, dass er uns immer begleitet, ganz gleich ob wir tanzen, arbeiten oder uns um unsere Familien sorgen." Der gegenseitige Erfahrungsaustausch ist den Frauen wichtig. Sie kommen aus der gesamten Nordoberpfalz. Bei einigen liegt die Krankheit schon mehrere Jahre zurück. Vor allem Neuerkrankte sollen zusätzlich Unterstützung finden. Jährlich erkrankten nahezu 70 000 Frauen und einige wenige Männer neu - Tendenz steigend. Das Positive: Die Sterblichkeitsrate geht zurück.

Natürlich ist es den Betroffenen wichtig, über ihre Probleme zu sprechen, aber wir wollen vor uns bei den Treffen auch mit Humor ablenken, weil Lachen die beste Medizin ist", sagt Schärtl. Jede Frau kann Vorschläge für Themen machen, über die geredet werden soll. Am Dienstag, 10. März, beginnt um 18 Uhr der "Brustkrebs-Gesundheitstag" in der Stadthalle Neustadt. Die Gruppe bereitet ihn derzeit vor. Hauptreferenten sind Professor Dr. Augustinus Harjanto Tulusan aus Bayreuth und Dr. Albert Roßmann, Chefarzt im Klinikum Weiden. Schirmherrin ist Landtagsabgeordnete Annette Karl. Daneben gibt es Infostände von Mode- und Sanitätshäusern, Pflegediensten, Friseuren, Kosmetikstudios , Buchhändlern und Fitnessstudios. Der Eintritt ist frei.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.mamazone.de/oberpfalz
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.