Gemeinsam mit Kemnath

Franc Dierl regte in der Sitzung an, einen Anschluss der Abwasseranlage Speichersdorf an die Kläranlage Kemnath zu prüfen. Zudem sollten die Anschlussmodalitäten und Bereitschaft bei der Nachbarkommune erfragt werden. Der Architekt und CSU-Fraktionsvorsitzende argumentiert, so könnte die Wirtschaftlichkeit der geplanten eigenen vier Millionen teuren Kläranlagennachrüstung und Sanierung überprüft werden. (ak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.