Gemischte ungeschlagen Meister
Kegeln

Löschwitz. (ak) Die gemischte Mannschaft der Gut-Holz-Kegler hat die Meisterschaft in der C-Klasse perfekt gemacht. Nachdem WB Altenstadt nicht angetreten war, steigt das Team ungeschlagen (27:1 Punkte, 68,5 Mannschaftspunkte) in die B-Klasse auf. Auch die Damen I schlossen mit einem 5:1-Heimsieg gegen SC Eschenbach eine gelungene Bezirksligasaison ab. Beim 1993:1853-Erfolg spielten Maria Kuschel (3:1; 501), Andrea Gebhardt (2:2; 439), Gudrun Kastner (2:2; 535) und Claudia Braunreuther (3:1; 518). Sieben Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlagen und 44 Mannschaftspunkte bedeuten Platz vier. Die zweite Damenmannschaft feierte zum Abschluss einen 5:1-Heimsieg über den SKC Altenstadt/Waldnaab. Petra Herbrich (2:2; 451) und Anette Weiß (2:2; 442) eröffneten die Partie jeweils mit einem Remis. Waltraud Merkl (3:1; 445) und Norma Trassl (3:1; 469) sorgten für den 1807:1688-Erfolg. Mit 8:16 Zählern bei 28 Mannschaftspunkten beendete das Team die Saison auf Tabellenplatz fünf in der A-Klasse.

Trotz eines 5:1-Sieges (2030:1960 Holz) bei SG DJK/Wygant Weiden schrammten Herren I knapp an den beiden Aufstiegsplätzen vorbei. Für die Löschwitzer standen Andreas Braunreuther (3:1; 503), Peter Merkl (2:2; 510), Andreas Schindler (2:2; 478) und Christian Kastner (4:0; 539) auf den Bahnen. Obwohl ihnen nur ein Zähler auf den Tabellenrang zwei fehlte, sind sie angesichts von 74 Mannschaftspunkten und 26:18 Punkten mit der eigenen Leistung mehr als zufrieden.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.