Georg Breu sichert sich Deutsche Meisterschaft

Georg Breu als wahrer Meisterjäger auf Skirollern tauschte heuer seinen bisherigen Vizetitel gegen den Meistertitel aus. Sowohl beim ersten Saisonrennen in Trebsen bei Leipzig (32 Kilometer Skating), als auch bei den Sachsenmeisterschaften in Dresden beim SC Klotzsche (Prolog und Jagdstart über 30 Kilometer) stand er in seiner Altersklasse auf dem Siegertreppchen ganz oben.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Carlsgrün bei Bad Steben in Oberfranken auf der Flachstrecke, klassisch Prolog 1,5 Kilometer und Skating Flachstrecke, Jagdstart über 34 Kilometer landete Breu wiederum auf Platz eins und darf sich nun mit dem Titel Deutscher Meister schmücken. Ralph Zimmermann und Franz Wolf holten sich beide bei diesem Rennen Vizetitel.

Beim fünften Saisonrennen in Seebach im Schwarzwald bei der Deutschen Meisterschaft Skating Berg, Prolog und Jagdstart über zehn Kilometer lief die Mannschaft zur Höchstform auf. Gerhard Bergler, Stefan Ritzka und Zimmermann sicherten sich jeweils den ersten Platz und damit den Deutschen Meistertitel. Martin Kunz schrieb sich auf dem dritten Rang ein. (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.