Georg Flierl neuer Regionaldekan
Leute

Tirschenreuth. (bz) Eine neue Aufgabe für Georg Flierl : Der Tirschenreuther Stadtpfarrer wird im neuen Jahr Regionaldekan für den Bereich Tirschenreuth-Wunsiedel. Der Dekan übernimmt die Aufgabe von Direktor Manfred Strigl . Der Leiter des Exerzitienhauses Johannisthal wird wiederum Nachfolger von Regionaldekan Gerhard Pausch für die Region Weiden. Der hat nach 20 Jahren in diesem Amt den Bischof gebeten, seine Amtszeit nicht zu verlängern.

Dekan Georg Flierl bittet alle Pfarreien um ihr Vertrauen. Die Region umfasst ein großes Gebiet von Schönwald bis Plößberg und von Mähring bis Weidenberg. "Ich freue mich darauf, miteinander den Menschen und der Kirche dienen zu dürfen."

Pfarrer Flierl wird am 25. Januar 2015 in sein neues Amt eingeführt. Wer sein Nachfolger als Dekan von Tirschenreuth wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Georg Flierl wurde im April 1956 in Vilshofen in der Oberpfalz geboren 1984 von Bischof Manfred Müller zum Priester geweiht. Danach war er Kaplan in Tirschenreuth und in Herz Jesu in Sulzbach-Rosenberg. Ab September 1989 hatte er als Pfarrer die Seelsorge in Eschlkam inne, seit September 2000 ist er Stadtpfarrer von Tirschenreuth.

Termine

Raith-Schwestern und der Blaimer

Hohenhard/Pullenreuth. (lpp) Unweit des Marktredwitzer Hauses, in dem die Gesellschaft Steinwaldia ihr neues Buch vorstellte, geht jedes Jahr auf der Burgruine Weißenstein ein großartiges Sommer-Event über die Bühne. Nach "Da Huawa, da Meier und I" heuer kommen am 4. Juli 2015 die "Raith-Schwestern und der Blaimer" in den Steinwald. Karten im Vorverkauf gibt es bereits jetzt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.steinwaldia.de

Service

Versorgungsamt

Außensprechtag heute von 9 bis 11.30 Uhr im Landratsamt, Nebengebäude, Erdgeschoss, Mähringer Straße 7. Infos zu Erziehungs- und Elterngeld, Elternzeit und Schwerbehindertenrecht. Handy: 0160/2413969.

Informationsfahrt

Zur Grünen Woche nach Berlin fährt der Bauernverband vom 15. bis 17. Januar 2015. Preis pro Person im DZ: 197 Euro. auch ein Mittagessen in der Bayerischen Landesvertretung und eine Führung in Potsdam sind vorgesehen. Nähere Auskünfte bis spätestens 8. Dezember an der BBV-Geschäftsstelle in Tirschenreuth, Telefon 09631/7038-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.