Georg Rebl holt sich den Titel

Georg Rebl holt sich den Titel Wernberg-Köblitz. (wee) Georg Rebl holte sich heuer den Titel des Vereinsmeisters im Zielwettbewerb im Asphaltstockschießen. Kürzlich hatte der Stockschützenverein Wernberg-Köblitz seine aktiven Stockschützen zur Vereinsmeisterschaft im Zielwettbewerb auf die Vereinsbahnen eingeladen. Neun Mitglieder beteiligten sich in diesem Jahr am Wettbewerb. Die Treffsicherheit und das nötige Quäntchen Glück hatte diesmal Georg Rebl, der sich mit einem Vorsprung von 37 Punkten
Wernberg-Köblitz. (wee) Georg Rebl holte sich heuer den Titel des Vereinsmeisters im Zielwettbewerb im Asphaltstockschießen. Kürzlich hatte der Stockschützenverein Wernberg-Köblitz seine aktiven Stockschützen zur Vereinsmeisterschaft im Zielwettbewerb auf die Vereinsbahnen eingeladen. Neun Mitglieder beteiligten sich in diesem Jahr am Wettbewerb. Die Treffsicherheit und das nötige Quäntchen Glück hatte diesmal Georg Rebl, der sich mit einem Vorsprung von 37 Punkten den Vereinsmeister-Titel holte. Er belegte mit 236 Gesamtpunkten den ersten Platz, gefolgt von Thomas Stengl mit 209 Punkten und Stefan Hagn mit 207 Punkten. Vierter wurde Josef Pröls mit 196 Punkten. An der Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen beteiligten sich außerdem Michael Unger, Georg Burkhard, Heinz Uhlig, Fabian Kosub und Karl Kraus. Bei der Jugend holte sich Tom Unger den Vereinsmeistertitel. Unser Bild zeigt von links Stefan Hagn, Vereinsmeister Georg Rebl und Thomas Stengl. Bild: wee
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.