Georg Siegler feiert rundum fit seinen 80.

Georg Siegler feiert rundum fit seinen 80. (cs) In guter Verfassung feierte Georg Siegler (Mitte) aus Gunzendorf seinen 80. Geburtstag. Die Arbeit im landwirtschaftlichen Betrieb, seine Familie und sein Engagement, insbesondere in der Freiwilligen Feuerwehr über Jahrzehnte hinweg, haben den gebürtigen Gunzendorfer offensichtlich jung und gesund gehalten. Schon mit 16 Jahren trat er damals als Jüngster in die Wehr ein. Für einige Jahre wirkte er auch im Pfarrgemeinderat mit und verstärkte den Kirchenchor
In guter Verfassung feierte Georg Siegler (Mitte) aus Gunzendorf seinen 80. Geburtstag. Die Arbeit im landwirtschaftlichen Betrieb, seine Familie und sein Engagement, insbesondere in der Freiwilligen Feuerwehr über Jahrzehnte hinweg, haben den gebürtigen Gunzendorfer offensichtlich jung und gesund gehalten. Schon mit 16 Jahren trat er damals als Jüngster in die Wehr ein. Für einige Jahre wirkte er auch im Pfarrgemeinderat mit und verstärkte den Kirchenchor. Den Vollerwerbsbetrieb übernahm der Jubilar von seinen Eltern, inzwischen führt Sohn Markus die Landwirtschaft im Nebenerwerb. 1961 trat Georg Siegler mit Gattin Luitgard, geborene Speckner aus dem benachbarten Ranzenthal, in der St.- Ägidius-Kirche seiner damals noch selbstständigen Heimatgemeinde vor den Traualtar. Zwei Söhne und eine Tochter gingen aus der Ehe hervor, die mit ihren Familien, fünf Enkel und einem Urenkel unter den Gratulanten waren. Gesundheit und Zuversicht wünschte Auerbachs Bürgermeister Joachim Neuß und überreichte bei der Gratulationscour namens der Stadt ein Gesundheitskörbchen. Mit im Bild Ehefrau Luitgard und Tochter Martina (rechts). Bild: cs
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.