Geplante Investitionen in diesem Jahr

Etwa fünf Millionen Euro sind für den Vermögenserwerb und Baumaßnahmen eingeplant. Die größten Posten sind die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße Kögl -Schwarzenfeld bei Frotzersricht (845 000 Euro), Instandsetzungsarbeiten am Rathaus (540 000 Euro), die Ortskanäle in Frotzersricht (261 200 Euro), die Heizung im Schwimmbad (251 000 Euro), Investitionen in der Wohnanlage Bergstraße (250 000 Euro) und in das Wasserleitungsnetz (211 000 Euro) sowie die Erneuerung der Wasserleitung in Frotzersricht (186 900 Euro). Grundstückskäufe sind für 1 031 500 Euro geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.