Gerätehausumbau soll im September abgeschlossen sein - Manfred Kick Ehrenmitglied
Spende tut der Feuerwehr gut

Pfreimd-Stein. (slh) Ganz im Zeichen des Gerätehaus-Umbaus stand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stein. In Vertretung von Vorsitzendem Georg Holzgartner übernahm sein junger Stellvertreter Christoph Striegl couragiert die Versammlungsleitung.

Die Feuerwehr gedachte besonders ihres verstorbenen Ehrenvorsitzenden Martin Strehl sen., der den Verein über Jahrzehnte mit geprägt hatte. Dem Tätigkeitsbericht Striegls waren viele Aktivitäten zu entnehmen. Insgesamt umfasst der Verein 103 Mitglieder. Er beteiligte sich an den kirchlichen sowie weltlichen Veranstaltungen, traf sich zur Wanderung und zum Weinfest, organisierte die Haislkirwa und die Aktion "Saubere Umwelt". Die Freundschaft zur Feuerwehr Stein im Chemnitztal wurde mit einem Besuch des dortigen Schul- und Heimatfestes gefestigt.

Auch zu den Freunden in Böhmischbruck hat man ein inniges Verhältnis, so Striegl. Höhepunkt war das St. Benno Fest, das erneut zum Besuchermagnet wurde. Kommandant Karl Striegl berichtete von zehn Übungen und zwei Einsätzen. Besonders der Landkreislauf war sehr zeit- und personalaufwendig, da man eine Wechselstation zu betreuen hatte. Die Jugend beteiligte sich an der Abnahme der deutschen Jugendleistungsspange sowie am Wissenstest.

Bürgermeister Richard Tischler zeigte sich überzeugt, dass der Um- und Erweiterungsbau des Gerätehauses "eine gelungene Sache wird". Er freute sich, dass die Wehr neben den Bautätigkeiten ihre soziale Komponente nicht vergisst. Eine große Freude bereitete der Vorsitzende der Pfreimder Werbegemeinschaft, Mirko Hägler, den Wehrmännern. Er übergab eine vierstellige Spende zur Unterstützung des Gerätehausbaues. Im September soll er eingeweiht werden. Abschließend wurde Manfred Kick zum Ehrenmitglied ernannt. Kick wurde für den großartigen Einsatz beim Umbau gedankt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.