Geschäftsstelle macht Ferien
Volkshochschule

Tirschenreuth. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule im Landratsamt ist bis 28. August geschlossen. Das neue VHS-Programm erscheint am 7. September. Erst ab diesem Zeitpunkt sind Anmeldungen für die neuen Kurse möglich. Wer in den letzten beiden Jahren eine VHS-Veranstaltung besucht hat, bekommt das Programmheft Anfang September direkt mit der Post.

Danach ist es auch bei den Außenstellenleitern, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie in verschiedenen Banken und Geschäften erhältlich. Während die neuen Studienreisen und die Termine der Sternwarte bereits jetzt im Internet zu finden sind, ist das vollständige Programm erst ab 7. September online unter www.vhs-tirschenreuth.de.

Ferienprogramm Regisseure unter sich

Krummennaab. (den) Unter dem Motto "Wir gründen ein Filmteam" treffen sich alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren am heutigen Dienstag um 15 Uhr im Rathaus im Sitzungssaal.

Unter Anleitung von Hobbyfilmer Hans Meister und Jugendbeauftragtem Andreas Heinz werden Grundlagen besprochen und erste filmische Erfahrungen gemacht. Dazu hat die Gemeinde eigens eine HD-fähige Videokamera angeschafft. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen im Rathaus sind jederzeit noch möglich.

Infoabend über Windkraft

Wildenreuth. Die Bürgerinitiative "Gegen Windkraft bei Gramlhof" lädt am Donnerstag, 13. August zu einem Infoabend zum Thema "Windmühlen - Zumutung für Mensch und Natur" ins Gasthaus Bayer ein. Beginn ist um 20 Uhr.

Erbendorf, wie es früher war

Erbendorf. (njn) Wo sich ganz früher die Schule befunden hat, und wie sich die Einführung des Simultaneums auf Schule und Kirche ausgewirkt hat - das und vieles mehr gibt es bei der Stadtführung des Heimatpflegevereins am Sonntag, 9. August, zu hören und zu sehen. Mit Jochen Neumann geht es gut eineinhalb Stunden lang durch die 900-jährige Geschichte des Ortes, wo sich Kaiser Friedrich Barbarossa, König Wenzel oder die Vorfahren Friedrich Schillers aufgehalten haben.

Im Anschluss wird das Heimat- und Bergbaumuseum besucht. Preis pro Person zwei Euro, Kinder nehmen kostenlos teil. Treffpunkt ist um 13 Uhr beim Heimatmuseum.

Service

Das Heimat- und Bergbaumuseumist in dieser Woche am Dienstag, Donnerstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Des Weiteren findet am Sonntag, 9. August, um 13 Uhr eine Stadtführung unter dem Motto "Schule, Kirchen & Religion" mit Museumsbesuch statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.