"Geschenk mit Herz"
Im Blickpunkt

Vohenstrauß. (dob) Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich das Haus für Kinder Gottfried Sperl auch dieses Jahr wieder an der Aktion "Geschenk mit Herz" von Humedica und bietet eine Sammelstelle an. Trotz der prekären Lage von Flüchtlingen und Asylbewerbern will die Einrichtung diese Aktion weiterhin unterstützen. Denn auch Kinder in Deutschland und Ländern, die derzeit gerade nicht so im Fokus stehen, erhalten dadurch Unterstützung.

"Wir vom Haus für Kinder möchten Freude schenken", unterstreicht Leiterin Sonja Grosser das Ziel. In jeder Krippen-, Kindergarten- und Hort-Gruppe wollen die Erzieherinnen mit den Kindern ein Päckchen schnüren. Darüber hinaus würden sie sich freuen, wenn Bürger diese Aktion wieder zahlreich unterstützen.

Die meisten Mädchen und Buben, die ein "Geschenk mit Herz" aus Bayern entgegen nehmen, leben in Osteuropa. Zusätzlich bleiben ein paar Päckchen in Bayern und werden an ausgewählte Tafeln und Flüchtlingskinder verteilt. Aber auch Kinder aus Übersee, etwa Brasilien, Äthiopien oder den Philippinen erhalten Weihnachtsgeschenke. Die Pakete können von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 16 Uhr im Haus für Kinder abgegeben werden. Der genaue Abholtermin durch die Humedica-Helfer wird noch bekanntgegeben.

Tipps und Termine Bildungskonferenz des Frauenbunds

Vohenstrauß. (dob) Die Bildungskonferenz der Führungskräfte im Katholischen Frauenbund findet am Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr, im Gasthof "Drei Lilien" in Vohenstrauß statt. Eingeladen sind dazu jeweils die Vorstandsmitglieder der 16 Zweigvereine im Bezirk Vohenstrauß. "Rhythmen im Blick" so lautet der Titel des Vortrags im Rahmen des Schwerpunktthemas "LebZeiten". Bitte Führungskräftehandbuch mitbringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.