Geschenke für ehemaligen Vorstand

Das Vereinskartell hat eine neue Führung gewählt. Nun verabschiedete der neue Vorstand das bisherige Vorstandsteam Hans Meißner, Hans Meierhöfer und Johann Paulus. Meißner war 14 Jahre Vorsitzender. Zuvor war er viele Jahre Schriftführer und unterstützte seine Vorgänger Alfons Zeiler und Bernhard Vogl. Insgesamt bringt es Meißner auf 25 Jahre Mitarbeit im Vereinskartell, ohne Vorsitzender eines Vereines gewesen zu sein. Für die Jahre, die nicht immer leicht waren, überreichte ihm sein Nachfolger Günther Weiß ein Geschenk. Auf Beschluss des Vereinskartelles hat Meißner weiterhin eine Stimme im Kartell.

Sein Stellvertreter war Meierhöfer. Er bleibt als stellvertretender Vorsitzender der Krieger- und Soldatenkameradschaft ebenfalls dem Kartell als Mitglied erhalten. Vor einigen Jahren übernahm Paulus das Amt des Kassiers. Da er in seinem Betrieb eingespannt ist und weitere Ehrenämter bekleidet, verzichtete er auf eine erneute Kandidatur. Als Kommandant der Feuerwehr hat er jedoch weiterhin Sitz und Stimme im Gremium.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neudorf (746)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.