Gestaltungslösungen für den letzten Garten

Den Obst- und Gartenbauvereinen ist auch die zeitgemäße Friedhofsgestaltung ein Anliegen. Bei der Bezirksversammlung forderte Franz Kraus, Sprecher der bayerischen Kreisfachberater, die Delegierten auf, sich als Teil der ganzheitlichen Kultur- und Landschaftspflege mit dem Friedhofs- und Bestattungswesen zu beschäftigten und zukunftsfähige Gestaltungslösungen für den "letzten Garten" zu finden.

Der Fachberater erinnerte an veränderte Verhaltensmuster in der Trauer- und Bestattungskultur, zum Beispiel durch Urnengräber und Friedwald-Bestattungen und ermunterte die Vereinsvertreter, am landesweiten Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur" teilzunehmen. "Auch die Friedhöfe gehören zu unserer Kulturlandschaft", betonte Franz Kraus. Der Sprecher stellte heraus, dass trotz gesellschaftlicher Veränderungen ein christlich geprägter Friedhof Hilfe in der Trauerarbeit leiste. (do)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.