Gesundes Leben in Liebe und Kraft
Tipps und Termine

Nabburg. Viele kennen das: Es zwickt hier und da, man fühlt sich unwohl, manchmal sogar zerrissen zwischen all den Anforderungen als Mutter, Frau, Tochter, Vereinsmitglied oder ähnlichem. Dazwischen spürt man immer wieder eine aufkeimende Angst, nicht gut genug zu sein, etwas falsch zu machen oder seine Aufgaben nicht zu schaffen. In einem Vortrag, den die Frauen im Verband für landwirtschaftliche Fachbildung im Landkreis Schwandorf organisieren, zeigt Maria Lößl Lösungswege auf, aus diesem Karussell auszusteigen. Oft müssen alte Blockaden oder Verhaltensmuster, die bereits über Generationen weitergegeben werden und krank machen, aufgelöst werden. Methoden dazu sind ganzheitliches Coaching oder Seelenheilen, die an diesem Abend näher vorgestellt werden.

Maria Lößl ist verheiratet, ausgebildete Erzieherin, zertifizierte Prana-Anwenderin und Ganzheitlicher Coach. Der Vortrag findet am Mittwoch, 11. November, um 19.30 Uhr im Aufenthaltsraum der Landwirtschaftsschule Nabburg statt und kostet drei Euro Eintritt. Es ist keine Voranmeldung nötig. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Blut spenden

Schwandorf. Der Blutspendedienst des BRK bietet ab dieser Woche wieder Termine an. Hier sind die nächsten Blutspendemöglichkeiten in der Region: Freitag, 6. November, von 16.30 bis 20 Uhr in Schwarzenfeld, SeniVita-Seniorenhaus Am Miesberg, Nabburger Straße 13; Freitag, 6. November, von 16.30 bis 20.30 Uhr, in Oberviechtach im Krankenhaus, Teunzer Straße 15; Freitag, 13. November, 17 bis 20.30 Uhr, Bruck, in der Volksschule, Schulstraße 7; Donnerstag, 19. November, 17 bis 20.30 Uhr, Burglengenfeld, Hauptschule, Naabtalpark 38.

Kurz notiert

Waldaufforstung als Experiment

Guteneck Die Waldbesitzervereinigung Nabburg-Burglengenfeld lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Waldbegründung, Pflanzverfahren und Baumartenwahl ein. Unter Anweisung von Förster Markus Lobinger und dem Landschaftsbaubetrieb Hartinger werden seltene Baumarten auf einer Wiesenerstaufforstung gepflanzt. Verschiedene Pflanzverfahren, Ertragsaussichten der gepflanzten Baumarten sowie die Entscheidungsgrundlagen für diese Maßnahme können vor Ort diskutiert werden. Die Veranstaltung ist am Mittwoch, 4. November, um 13 Uhr. Treffpunkt ist die Staatsstraße Nabburg - Oberviechtach zwischen Trichenricht und Maximilianshof (Abzweigung Pischdorf)

Im Blickpunkt

Kein Gift im Grundwasser

Pfreimd. Bei einem Chemieunfall im Gewerbegebiet Am Kalvarienberg liefen am Freitag etwa 100 Liter Ameisensäure aus (wir berichteten). Die giftige Flüssigkeit wurde von der Feuerwehr gebunden und neutralisiert. Um 14.38 Uhr wurde der Einsatzort wieder freigegeben. Es gelangte keine Flüssigkeit ins Grundwasser. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde verständigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.