Gewerkschaft der Polizei ernennt neue Ehrenvorsitzende
Lob im Doppelpack

Von links: Peter Schneider, Holger Bornkessel und Hans Kormann. Bild: hfz
Während der Vorstandssitzung der Gewerkschaft der Polizei, Bezirksgruppe Oberfranken, in Trockau ernannte der Bezirksvorsitzende Holger Bornkessel aus Bamberg die ehemaligen Vorsitzenden der Bezirksgruppe, Hans Kormann aus Auerbach und Peter Schneider aus Bamberg, zu Ehrenvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei.

In seiner Laudatio dankte er Hans Kormann für seine 25-jährige und Peter Schneider für seine neunjährige Tätigkeit als Vorsitzender dieses Gremiums. Mit dieser außerordentlichen und erstmals durchgeführten Würdigung in der Bezirksgruppe will die oberfränkische GdP die Wertschätzung für enorme Leitungen und das Engagement der Geehrten im schwierigen Umfeld ausdrücken und sich gleichzeitig die geschätzten Ratschläge der beiden Kollegen auch zukünftig sicher. Bei Hans Kormann ist die weitere Mitarbeit bereits klar, da er seit 2013 als Chef der Seniorengruppe von Oberfranken in der GdP fungiert. 2014 wurde er dann in den geschäftsführenden Landesseniorenvorstand von Bayern der Gewerkschaft der Polizei gewählt. Holger Bornkesse überreichte an beide die Ehrenurkunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.