Gewichtheben: Jubiläumsturnier in Schwandorf
Starker Nachwuchs

Die 12-jährige Anna Pilz aus Weiden stellte in Schwandorf zwei neue persönliche Rekorde auf. Bild: rid
Schwandorf. (rid) Die 12-jährige Gewichtheberin Anna Pilz gilt als Nachwuchshoffnung beim 1. AC Weiden. Beim 25. Nikolauspokalturnier am Samstag in Schwandorf stellte sie mit 46 kg im Stoßen und 36 kg im Reißen zwei neue persönliche Rekorde auf. Sehr zur Freude von Trainer Fritz Bruckner, der große Stücke auf die junge Heberin hält.

Mit dem Jubiläumsturnier beendete der TSV Schwandorf die Serie, denn der Verein selbst kann seit einigen Jahren keine eigenen Jugendlichen mehr stellen. Noch einmal nahmen 32 Nachwuchsheber, darunter acht Mädchen, aus Roding, Weiden, Regensburg und Neumarkt teil. In der Altersgruppe der Kinder (12 Jahre und jünger) gingen 13 Heber an den Start. Annika Pilz vom TB 03 Roding gewann hier mit 229,37 Technikpunkten. Bei den Schülern (Jahrgänge 1999 bis 2001) gewann unter 12 Startern der 14-jährige Johannes Janker (TB 03 Roding) mit 276,48 Technikpunkten.

Bei den 16- und 17-jährigen zählte das Zweikampfergebnis. Rene Koralewski vom TB 03 Roding (Jahrgang 1997) glänzte mit sechs gültigen Versuchen und holte mit 95 kg im Reißen und 117 kg im Stoßen bei einem Körpergewicht von 67,5 kg überlegen den Siegerpokal.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.