Gewichtheber des 1. AC Weiden greifen wieder an die Hantel

Gewichtheber des 1. AC Weiden greifen wieder an die Hantel Weiden/Kitzingen. (ssm) Nach einer fast sechsmonatigen Pause starten die Gewichtheber des 1. AC Weiden wieder durch. Die Schwerathleten bestreiten am Samstag, 26. September, beim KSV Kitzingen ihren ersten Wettkampf der Bayernligasaison 2015/16. Den Weidenern fehlen erneut die Leistungsträger Johannes Popel und Alexander Narr, die wie im Jahr zuvor für andere Vereine an den Start gehen. Nicht zuletzt dank des unermüdlichen Einsatzes von V
Weiden/Kitzingen. (ssm) Nach einer fast sechsmonatigen Pause starten die Gewichtheber des 1. AC Weiden wieder durch. Die Schwerathleten bestreiten am Samstag, 26. September, beim KSV Kitzingen ihren ersten Wettkampf der Bayernligasaison 2015/16. Den Weidenern fehlen erneut die Leistungsträger Johannes Popel und Alexander Narr, die wie im Jahr zuvor für andere Vereine an den Start gehen. Nicht zuletzt dank des unermüdlichen Einsatzes von Vorstand Silvio Tröger, Jugendbetreuer Fritz Bruckner und vieler Anderer hat der Weidener Athletenclub viele Talente wie etwa Julian Schemmel, mit denen man den Kader auffüllen kann. Auch wenn für die Weidener die Chance auf einen Sieg in Kitzingen eher gering ist, wollen sie einen guten Start hinlegen. Unser Bild zeigt Simone Schemmel. Bild: G. Büttner
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.