Gleich zwei Ferien-Kurse bei den Pleußener Siedlern
Stecker für Blumentöpfe aus Filz

Groß war der Andrang beim Ferienprogramm-Angebot der Pleußener Siedler. Bild: hfz
Ein Riesenerfolg war der Ferienprogrammpunkt der Siedlergemeinschaft. Gleich zwei Kurse mit insgesamt 21 Kindern musste Stadträtin Sonja Gleißner anbieten, um dem Ansturm der Kinder gerecht zu werden. Bei sommerlichen Temperaturen meisterten die Kursleiterinnen Sonja Gleißner, Lotte Bartl und Michelle Wedlich Probleme mit dem Klebstoff, da ja mit Filz, Holz und Keramik verschiedenste Materialien verarbeitet wurden: "Die Kinder müssen selbst tätig werden und ihr eigenes, individuelles Kunstwerk erschaffen. Da gleicht kein Meisterwerk dem anderen", erklärte Gleißner dem Jugendbeauftragten der Stadt Mitterteich Reiner Summer, der die Bastelaktion besuchte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.