Götzendorf feiert St. Magdalena
Illschwang

Götzendorf. Mit einer zünftigen Dorfkirwa feiern die Götzendorfer am Wochenende wieder das Patrozinium ihrer Simultan-Filialkirche St. Magdalena. Den Auftakt am Samstag begleiten ab 19 Uhr die Weißblauen Boum. Als Schmankerl werden Makrelen vom Grill angeboten.

Am Kirchweihsonntag macht die katholische Messe um 8 Uhr den Anfang; der evangelische Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Beim Frühschoppen mit sauren Bratwürsten beginnt um 10 Uhr der Festbetrieb. Mittagessen gibt es ab 11.30 Uhr. Um 13 Uhr treffen sich die Hobbyfußballer zum Kirwaturnier auf der Kirchenwiese. Ab 17 Uhr unterhalten die Salleröder Boum.

Am Montag kommen ab 11.30 Uhr die beliebten Götzendorfer Kirwaschnitzel auf den Tisch. Größere Gruppen werden um eine Voranmeldung gebeten. Zum Ausklang sorgt ab 19 Uhr die Zoigl-Musik für gute Laune.

Erst Schinken, dann Spanferkel

Einsricht. (no) Ein kalorienreiches Wochenende kommt auf den Magdalena-Neuner-Fanclub Illschwang zu. Morgen gibt es um 20 Uhr in Einsricht ein Schinkenessen, an das sich ein interner Preisschafkopf anschließt. Am Samstag um 19 Uhr wird an gleicher Stelle zum Spanferkelessen geladen. Teller und Besteck sollen beide Male mitgebracht werden.

Feuerwehr baut das Kirwazelt auf

Dietersberg. Die Helfer der Feuerwehr Dietersberg treffen sich morgen um 16 Uhr zum Zeltaufbau für die Kirwa in Pürschläg. Die Stände werden am Samstag, 25. Juli, ab 9.30 Uhr aufgebaut.

Lauterhofen Geflügelzüchter treffen sich in Brunn

Lauterhofen. Der Geflügelzuchtverein Lauterhofen hält morgen seine Monatsversammlung im Gasthaus Gruber in Brunn. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.